Mieder & Korsett


Das Mieder ist ein den Oberkörper eng umschließendes Kleidungsstück, welches in der Regel durch eine Schnürung den Unterschied von Oberweite zu Taille betont. Es wird heute noch in Volkstrachten wie z.B. beim Dirndl getragen. Sein Ursprung geht auf die Renaissance Anfang des 16. Jahrhunderts zurück.

Schürmieder bzw. Trachtenmieder

Das Schnürmieder ist ein wahrer Alleskönner und bietet eine Vielzahl von Vorzügen:

Der körpernahe Schnitt betont die feminine Silhouette und sorgt für eine schön definierte Figur.

Stäbchen in der Front und Seite sorgen für einen optimalen Sitz und formen perfekt die Taille. Das Mieder bietet verschiedene Möglichkeiten durch eine vordere oder rückwärtige Schnürung.

 

Das Schnürmieder ist komplett unterfüttert und kann direkt auf der Haut oder traditionell über einer Bluse getragen werden.

Ich biete Ihnen die Möglichkeit, aus einer Vielzahl   unterschiedlicher Modelle in verschiedenen Längen, Materialien und Farben auszuwählen.

 

Material, Farbe & Design: nach Wunsch

Preis: € 99,-

Größe: 40/42, 44/46, 48/50, 52/54

Lieferzeit: 14 Tage

*Der angegebene Preis ist ein Endpreis zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus)



Das Korsett entstand im frühem 16. Jahrhunderts als ein versteiftes Kleidungsstück, dass eng am Oberkörper anliegt um Taille und Brust stark zu formen.

Bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts war Fischbein, Horn oder Rohr die wichtigsten Materialien um dem Kleidungsstück entsprechenden Halt zu geben. Erst mit der Industrialisierung Ende des 19. Jahrhunderts wurden Korsettstäbe aus Federstahlband, Stahlspiralen hergestellt. Schon ab den 1828 Jahren wurden metallene Schnürösen und der Vorderverschluss mit Haken und Ösen dem Planchet entwickelt und vereinfachten das Ankleiden. Gegen Ende 1920 kam das Korsett langsam aus der Mode und wurde erst in den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts als modisches Accessoire wiederentdeckt.

Nostalgisch Rarität im Neuem Gewand

Das vintage Stützkorsett oder Stützmieder besitzt die originalen Strapshalter, schwere eingearbeitete Metallstäbe, und wurde ursprünglich mit einem seitlichen Schnürverschluss und 4 Schnallen geschlossen.

Als Neufassung ist diese Verschlussmöglichkeit um eine weitere seitliche Schnürung, inklusive Untertritt im Originalstoff ergänzt worden. Die Optik des bestickten und blushfarbenen Korsetts wurde mittels Zier-und Fransenborten, dekorativen Posamentenverschlüssen und kupferfarbenen Knöpfen, elegant neu Gestaltet.

Als eindrucksvolles Unikat kann nun das nostalgische Stützmieder auf jeder Veranstaltung glänzen.

 

Breite hintere Mitte: 40cm (ohne Fransen)

Taille (minimal/maximal): ca. 86cm/104cm

 

Preis: € 99,-*

*Der angegebene Preis ist ein Endpreis zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus).



Mieder-Gürtel

Dieser elegante Mieder-Gürtel begeistert mit einem wirkungsvollen Zusammenspiel aus klassischem Westenstoff und den auffallenden Verschlüssen vorn. Die anziehende Optik wird durch die beiden Billett-oder Uhrentaschen stilvoll abgerundet.

Der Gürtel wird vorne mittels sechs Schnallen mit Dornschließen geschlossen und ermöglicht so eine variable Größenanpassung.

Stäbchen in der Front und Seite sorgen für einen optimalen Sitz und unterstützen leicht die Taillenform.

 

Der Mieder-Gürtel ist in unterschiedlicher Breiten, Materialien und Farben erhältlich, und kann mit oder ohne Taillenreduzierung (rückwärtiger Schnürung und Stahlstäbchen) bestellt werden.

 

Breite: max. 18 cm

Umfang: 106-114 cm

Preis: ab € 75,- *

Größe: 40/42, 44/46, 48/50, 52/54

Lieferzeit: 10-14 Tage

*Der angegebene Preis ist ein Endpreis zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus)